Presseservice

An dieser Stelle möchten wir Ihnen für die Berichterstattung alle medienspezifischen Pressematerialien zum Präventionsprogramm "Jugend will sich-er-leben" anbieten.

Sie finden hier Presseinformationen zum aktuellen Programm sowie ein Medienpaket mit ausgewählten Bildern. 

Über uns

"Jugend will sich-er-leben" (JWSL) besteht seit 1972 und hat seit dieser Zeit mehrere Millionen Auszubildende und jugendliche Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger mit Tipps, Hinweisen, Unterrichtseinheiten und Unterweisungen sowie Wettbewerben beim Start in einen sicheren und gesunden Berufsalltag unterstützt. Getragen wird JWSL von den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen. Die Durchführung übernehmen die Landesverbände der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

 

Presseeinladungen

Presseeinladung - Abschlussveranstaltung Kaiserslautern | 6. April 2017 (Landesverband Mitte)

Presseinformationen

Presseinformation "JWSL Abschlussveranstaltung Kaiserslautern" vom 6. April 2017

Presseinformation "Repräsentative Umfrage: Lärmprävention in Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen wichtiger denn je" vom 4. April 2017

Presseinformation "JWSL 2016 in der heißen Phase" vom 7. Dezember 2016

Presseinformation "JWSL Auftakt 2016" vom 26. August 2016

Presseinformation "JWSL Abschlussveranstaltung Hessen" vom 29. April 2016

Presseinformation "JWSL Abschlussveranstaltung Rheinland-Pfalz" vom 29. April 2016

Presseinformation "JWSL Abschlussveranstaltung Thüringen" vom 29. April 2016

 

 

 

Download Medienpaket

Pressestelle

 

Stefan Boltz

Telefon: 030 288763768

Fax: 030 288763771

E-Mail: presse@dguv.de