Lebenskompetenzen

"Lebenskompetenzen sind diejenigen Fähigkeiten, die es den Menschen ermöglichen, ihr Leben zu steuern und auszurichten und ihre Fähigkeit zu entwickeln, mit den Veränderungen in ihrer Umwelt zu leben und selbst Veränderungen zu bewirken," (WHO 1994) – Je ausgeprägter die Lebenskompetenzen bei einem Menschen sind, desto geringer ist die Gefahr in eine Sucht zu geraten. Aber was genau versteckt sich hinter dem Begriff "Lebenskompetenzen"? Wir sagen es euch!