Skip to main content

JWSL
Kreativ
Wett­bewerb



1. Wettbewerbsbeitrag hochladen

Ihre Berufsschulklasse möchte am JWSL-Kreativwettbewerb teilnehmen? Wunderbar! Laden Sie hier Ihren Kreativbeitrag sowie die dazugehörige Beitragsbeschreibung und Eigenständigkeitserklärung hoch. Bei einem Video oder einem Beitrag mit Musik reichen Sie bitte zusätzlich das Video-Formular und/oder das Musik-Formular ein. Einsendeschluss: 28. Februar 2021.




2. Angaben vervollständigen

Erzählen Sie uns kurz etwas über Ihren Kreativbeitrag, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und die Informationen zur teilnehmenden Schule. Achten Sie bitte darauf, dass alle Angaben vollständig und korrekt sind.

Daten zum Projekt

Beschreiben Sie Ihr Projekt kurz. Maximal 1000 Zeichen.

Persönliche Daten
Daten zur Schule



3. Datenschutz ist uns wichtig

Der Schutz von persönlichen Daten ist uns wichtig. Die persönlichen Angaben dienen ausschließlich zur Sicherung der Ansprüche im Gewinnfall. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie hier.

HINWEIS: Falls es zu Problemen beim Upload Ihrer Beiträge für den JWSL-Kreativwettbewerb 2020/21 über das Teilnahmeformular kommt, nutzen Sie gern die Möglichkeit, Ihre Beiträge via E-Mail an den für Sie zuständigen Koordinator der Landesverbände zu schicken.Die Ansprechpartner und Adressen finden Sie hier.

Die hochgeladenen Dateien dürfen insgesamt nicht größer als 250 MB sein. Große Dateien können Sie via Dropbox-Link, WeTransfer etc. übermitteln. Bitte überprüfen Sie den Empfang Ihrer Teilnahmebestätigung in Ihrem E-Mail-Posteingang!
Gern können Sie auch über jwsl@jungvornweg.de Kontakt zu uns aufnehmen.

Wettbewerbsunterlagen und Material zum Download

Zwei Unterlagen sind Voraussetzung für eine Wettbewerbsteilnahme: Eigen­ständig­keits­erklärung und Beitragsbeschreibung.
Die Beitragsbeschreibung hilft den Wettbewerbsteams, sich auf eine Handvoll wichtiger Fakten zu fokussieren und diese zu bündeln. Die Jury erhält dadurch einen Einblick in die Vorgehensweise der Teams. Eine Beitragsbeschreibung ist Voraussetzung für eine Wettbewerbsteilnahme. Sollten Sie sich für eine umfassende Beitragsbeschreibung entscheiden, bietet sich dafür die Form einer Dokumentation an. Nutzen Sie dafür gern unsere Vorlage.
VORLAGE BEITRAGSBESCHREIBUNG
EIGENSTÄNDIGKEITSERKLÄRUNG
Folgende Elemente soll die Beitragsbeschreibung enthalten: Name der Schule I Namen der Teamteilnehmer I Ansprechpartner für Rückfragen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) I Beitragsname und Format (eindeutige Zuordnung zu einem der beiden Themen!) I Zeitaufwand I Idee (Wie entstanden? Welches Ziel bzw. Ergebnis wurde anvisiert? Welches Format und warum?) I Beschreibende Zusammenfassung der Durchführung mit Fazit (Idee 1:1 umgesetzt? Anvisiertes Ziel erreicht? Schwierigkeiten?)
Bei Videos noch zusätzlich notwendig:
FORMULAR VIDEO
Bei Beiträgen mit Musik noch zusätzlich notwendig:
FORMULAR MUSIK
Für mögliche Film- oder Audiobeiträge stellen wir für den Kreativwettbewerb noch Hinweise für gute Filme und 15 Musikstücke (81,9 MB) zur freien Verwendung im Rahmen des Kreativwettbewerbs zur Verfügung:
TIPPS FÜR GUTE FILME
MUSIKAUSWAHL

Was ist das Thema des JWSL-Kreativwettbewerbs im Programmjahr 2020/21?

Beim diesjährigen Kreativwettbewerb des Präventionsprogrammes Jugend will sich-er-leben stehen zwei Themen zur Wahl:
1. Was hat Kommunikation mit Arbeitssicherheit und damit mit der Vermeidung von Arbeitsunfällen zu tun?
2. Wie kann gute Kommunikation zur Gesundheit bei der Arbeit beitragen?
Ziel ist es, dass sich Berufsschülerinnen und Berufsschüler intensiver mit dem Thema auseinandersetzen. 

Format der Wettbewerbsbeiträge

Das Format für den Kreativbeitrag zu dem Themenspektrum kann frei gewählt werden. Möglich sind zum Beispiel:
SLAM POETRY – RAP – VIDEO – PLAKAT – MEME – VISUAL STATEMENT – GIF – COMIC – PROJEKTARBEIT
Die maximale Beitragslänge für Audio- und Video-Beiträge liegt bei 2:00 Minuten. Die maximale Seitenanzahl für Projektarbeiten beträgt 10 Seiten. 

Teilnahmevoraussetzung

Die Teilnahme erfolgt durch die fristgerechte Einsendung der kreativen Wettbewerbsbeiträge.
Zu jedem Wettbewerbsbeitrag gehören mindestens folgende zwei Unterlagen, die gemeinsam mit dem Beitrag einzureichen sind:
1 - Beitragsbeschreibung
2 - Eigenständigkeitserklärung

Bei Videos oder Beiträgen mit Musik muss zusätzlich das Video-Formular und/oder das Musik-Formular beigefügt werden. Ohne diese Unterlagen kann der Beitrag nicht bewertet und in den Ausscheid einbezogen werden.

Teilnahmebeiträge können als Dokument (gedruckt, auf USB-Stick, auf CD oder DVD, als Foto) per Post eingesandt, per E-Mail an den Ansprechpartner des zuständigen Landesverbandes geschickt oder mithilfe des Teilnahmeformulars auf der Webseite eingereicht werden.

Jeder Landesverband bewertet die eingereichten Beiträge für den diesjährigen Kreativwettbewerb und ermittelt die Gewinnerinnen und Gewinner, die von den jeweiligen Landesverbänden mit attraktiven Geldpreisen ausgezeichnet werden. 

Der Kreativpreis ist ein Klassenpreis. Das bedeutet, im besten Fall gestaltet die ganze Klasse einen Beitrag für den Kreativwettbewerb und reicht diesen ein. Auch wenn nur einige Schülerinnen und Schüler einen eingereichten Beitrag gestaltet haben, wird er dennoch im Namen der gesamten Klasse eingereicht. Ein möglicher Preis wird an die ganze Klasse vergeben.

Teilnahmebedingungen JWSL-Kreativwettbewerb 2020/21

Teilnehmen können alle Schüler und Schülerinnen an berufsbildenden Schulen in Deutschland.

VORAUSSETZUNGEN: Mindestens ein Unterrichtsmodul des aktuellen Präventionsprogramms wurde erfolgreich umgesetzt. Der Kreativpreis ist ein Klassenpreis. Das bedeutet, im besten Fall gestaltet die ganze Klasse einen Beitrag für den Kreativwettbewerb und reicht diesen ein. Auch wenn nur einige Schülerinnen und Schüler einen Beitrag gestaltet haben, wird er dennoch im Namen der gesamten Klasse eingereicht. Ein möglicher Preis wird an die ganze Klasse vergeben.

Zu jedem Wettbewerbsbeitrag gehören maximal 4 Unterlagen: 1. Eigenständigkeitserklärung | 2. Beitragsbeschreibung | 3. Nur bei Videos oder Beiträgen mit Musik: zudem das Video-Formular und/oder das Musik-Formular. Ohne diese notwendigen Unterlagen kann der Beitrag nicht bewertet und in den Kreativwettbewerb einbezogen werden.

THEMENSPREKTRUM: Das Themenspektrum für den diesjährigen JWSL-Kreativwettbewerb lautet: 1. Was hat Kommunikation mit Arbeitssicherheit und damit mit der Vermeidung von Arbeitsunfällen zu tun? 2. Wie kann gute Kommunikation zur Gesundheit bei der Arbeit beitragen?

FORMAT: Die Formatwahl ist frei. Formatbeispiele sind: Poetry-Slams, Poster und Plakate, Comis, Videos, Visual Statements, Memes, GIFs oder Projektarbeiten. Maximale Beitragslänge für Video und Audio: 2:00 Minuten! Maximale Seitenanzahl bei umfangreichen Projektarbeiten: 10 Seiten!

WEITERES: Das Gewinnspiel beginnt am 1. September 2020 und endet mit dem Einsendeschluss am 28. Februar 2021, 23:59 Uhr.

Die Gewinne bestehen aus attraktiven Preisgeldern und werden von den verschiedenen Landesverbänden der DGUV vergeben. Im Falle eines Gewinns wird das Preisgeld an die gesamte Schulklasse, welche den Gewinnerbeitrag erstellt hat, ausgezahlt. Eine Auszahlung an Einzelpersonen ist nicht möglich. Sollten sich zwei oder mehrere Schulklassen für einen gemeinsamen Wettbewerbsbeitrag zusammengeschlossen haben, wird das Preisgeld entsprechend der Teilnehmerzahl auf die Klassen aufgeteilt. 

Teilnahmeberechtigt sind alle berufsbildenden Schulen und deren Schüler bzw. Schülerinnen in Deutschland. Die Wettbewerbsbeiträge sollen als Klassenverband eingereicht werden. Es ist möglich, dass sich mehrere Klassen zusammenschließen und ihren Beitrag gemeinsam einschicken. Die Wettbewerbsbeiträge sind durch die Lehrpersonen einzureichen. Die Teilnahme erfolgt durch die fristgerechte Einsendung der kreativen Wettbewerbsbeiträge. 

Teilnahmebeiträge können als Dokument (gedruckt, auf USB-Stick, auf CD oder DVD, als Foto) per Post eingesandt, per E-Mail an den Ansprechpartner des zuständigen Landesverbandes geschickt oder mithilfe des Teilnahmeformulars auf der Webseite eingereicht werden. Die Adressen für die zuständigen Landesverbände zur Einreichung von Wettbewerbsbeiträgen finden Sie hier

Organisator des Wettbewerbs ist der Arbeitskreis "Jugend will sich-er-leben" der Landesverbände der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. 

Die Wettbewerbsbeiträge werden nach unterschiedlichen Bewertungskriterien bewertet. Die Jury vergibt 1 – 3 Punkte pro Bewertungskriterium, um die Gewinner und Gewinnerinnen zu ermitteln. Die Kriterien zur Bewertung der eingereichten Kreativbeiträge sind: 1. Inhalt  2. Gestaltung  3. Gesamteindruck. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Versandkosten der Einsendung tragen die Teilnehmer selbst. 

Die Wettbewerbsorganisatoren können den Wettbewerb annullieren. Die Wettbewerbsorganisatoren haben das Recht in Wort und Bild (Foto und Film) über den Wettbewerb und die Teilnehmer namentlich und in Bild zu berichten und medial zu verwerten. 

Die Gewinner werden nach Ablauf der Einsendefrist postalisch und/oder via E-Mail über den Gewinn informiert. Die Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen des Gewinnspiels und der Versendung des Gewinns. Eine Nutzung über diesen Zweck hinaus ist ausgeschlossen. Mit der Einsendung eines Beitrags erkennt jeder Wettbewerbsteilnehmer die Teilnahmebedingungen an.


Kreativbeiträge zu Suchtprävention

Nicht nur eine Sucht kann Gesundheit und Sicherheit gefährden. Auch schon der einmalige Konsum Berufsschulklassen aus ganz Deutschland haben sich mit dem Themenspektrum Sucht, Konsum und Suchtprävention auseinandergesetzt.

Hier geht es zu den preisgekrönten Kreativbeiträgen aus dem vergangenen Berufsschuljahr 2019/20 mit dem Thema "Frei sein! Leben ohne Sucht": 

 

Kreativbeiträge 2019/20

Grafik mit einem Mikrophon vor lila Hintergrund

JWSL-Kreativwettbewerb

JWSL-Programm

und Kreativwettbewerb

Im Video-Clip 1 zum Kreativwettbewerb zeigt JWSL, wie man einfach und sauber Videos mit dem Handy dreht. Außerdem: alle Informationen zum Kreativwettbewerb - Thema, Einsendeschluss, Teilnahme. Im Video-Clip 2 finden Sie alle Informationen über Jugend will sich-er-leben, mit einem Überblick über alle Medien, die zum Einsatz im Berufsschulunterricht und in der Ausbildung zur Verfügung stehen.

Grafik aus Wort-Collage mit großem Satz "Wir müssen reden" und daneben die Worte "Bla bla bla" in kleiner Laufschrift

JWSL-Programm

JWSL-KREATIVWETTBEWERB

Mit Online-Teilnahmeformular

DAS JWSL-Quiz

Mitmachen und gewinnen

INFOS FÜR LEHRERINNEN
UND LEHRER

Inklusive Unterrichtskonzept

INFOS FÜR AUSBILDERINNEN UND AUSBILDER

Inklusive Unterweisungskonzept

VIER JWSL-THEMEN IM ÜBERBLICK

Suchtprävention, Fehlerkultur, Wegeunfälle und Lärmschutz

JWSL-MEDIATHEK ZUM NACHSEHEN

Alle Filme aus dem aktuellen Programmjahr 2020/21

DAS JWSL-PROGRAMM

Hintergrundinformationen

KOMMUNIKATION

Das Jahresthema 2020/21