Download

Unterweisungs-Konzept

Das Unterweisungskonzept ist für Ausbilderinnen und Ausbilder geschrieben – zur Unterweisungsarbeit mit Auszubildenden. Es gliedert sich in einen einführenden Teil und einem Teil mit Unterweisungsmodulen zur Anleitung und Durchführung in Unternehmen.

Die Unterweisungsmodule: Überblick

Der Unterweisungsteil des Konzeptes gliedert sich in verschiedene Module. Die Module bauen meist nicht aufeinander auf und können einzeln und in unterschiedlicher Reihenfolge durchgeführt werden. Eine Zeitangabe, wie viele Minuten Sie jeweils einplanen sollten, ist Bestandteil jedes Moduls. Daran können Sie sich orientieren. Für die einzelnen Aufgaben gibt es zudem Arbeitsblätter.

 

Unterweisungsmodule:
  • MODUL 1: Fehlersammlung
  • MODUL 2: Fehler im Umgang mit Fehlern
  • MODUL 3: Fehler-Reflexion
  • MODUL 4: Kampagne "kommmitmensch"
  • MODUL 5: kommmitmensch-Dialogkarten
  • MODUL 6: Das misslungene Gespräch
  • MODUL 7: Fehlersprüche
  • MODUL 8: Filme mit "Anna und Tim"
  • MODUL 9: Gefühle und Kommunikation
  • MODUL 10: Was beeinflusst Pascal?
  • MODUL 11: Konkrete Kommunikation im Umgang mit Fehlern


Hintergrundwissen:

In dem Unterweisungskonzept finden Sie zusätzlich Seiten mit Hintergrundwissen zum Thema "Fehler und Umgang mit Fehlern". Hier finden Sie zusätzlich eine Übersicht mit Anregungen, wie Sie als Ausbilder oder Ausbilderin mit Auszubildenden eine vertrauensvolle und verantwortungsbewusste Fehlerkultur gestalten und umsetzen. Fehler und Fehlerkultur ist darüber hinaus ein sehr erfahrungsbasiertes und emotionales sowie kommunikatives Themengebiet. In dem Teil Hintergrundwissen finden Sie eine Handvoll Fakten dazu.